Das Gebet

Betet liebe Geschwister, betet! 

Am jüngsten Tag wirst du als allererstes nach deinem Gebet gefragt UND hast du nicht gebetet werden dir die Türen ins Paradies geschlossen!

Wir Muslime haben 5 Pflichtgebete:

Fajjr - das Morgengebet, welches zwei Rakat hat.

Doohr - das Mittagsgebet, welches vier Rakat hat.

Assr - das Nachmittagsgebet, welches ebenfalls vier Rakat hat.

Maghrib- das Abendgebet, welches drei Rakat hat.

Ishaa' - das Nachtgebet, welches vier Rakat hat.

 

Allah swt. sagt in Surah 2, Al-Baqara, Ayat 238:

"Haltet die Gebete ein, und (besonders) das mittlere Gebet, und steht demütig ergeben vor Allah."



Wie betet man richtig?

Ein Muslim betet immer unter bestehendem Wuudu' (Gebetswaschung) in die Richtung der Kaa'ba."Wir sehen ja dein Gesicht sich (suchend) zum Himmel wenden. Nun wollen Wir dir ganz gewiss eine Gebetsrichtung zuweisen, mit der du zufrieden bist. So wende dein Gesicht in Richtung der geschützten Gebetsstätte! Und wo immer ihr seid, wendet eure Gesichter in ihrer Richtung! Diejenigen, denen die Schrift gegeben wurde, wissen sehr wohl, dass dies die Wahrheit von ihrem Herrn ist. Und Allah ist nicht unachtsam dessen, was sie tun." (Sura 2, Ayat 144)

 

Beten lernen mit Abu Dujana

Das Morgengebet (Fajjr / Sobh)

Teil 1

Teil 2

 

Das Mittagsgebet (Doohr)

- wird leise rezitiert! 

Teil 1

Teil 2

Teil 3

 

Das Nachmittagsgebet (Assr)

- wird leise rezitiert!

Teil 1

Teil 2

Das Abendgebet (Maghrib)

Teil 1 

Teil 2

 

Das Nachtgebet (Ishaa)

Teil 1 

Teil 2

Teil 3